14 Leistungskiller im Fußball und wie du diese immer für dich löschen kannst!

Man trainiert perfekt, fühlt sich im Training super, Pässe gelingen die einen selber begeistern lassen, Torchancen werden im Training versenkt, so das man das kaum selber glauben kann.

Man schwebt auf einer Fußballwolke möchte am liebsten die ganze Nacht durchspielen. Man ist im sogenannten “Flow“ – Was für ein klasse Gefühl!

Samstagnachmittag, das Punktspiel beginnt, du fühlst dich super, es sind bereits 2 Minuten gespielt, du bekommst den Ball in der Abwehr zugespielt und möchtest diesen sofort wie im Training weiter leiten, doch der Pass geht direkt zum Gegner. „Mist“ schießt dir durch den Kopf

Die nächste Aktion, du führst den Ball durch das Mittelfeld schlägst einen Haken, doch der Ball springt dir vom Fuß einfach so, einfach so, ohne Gegner! „Das gibt`s doch gar nicht“ denkst du.

2 Minuten später

2 Minuten später: Du stehst frei vor dem Tor, der Ball wird dir mustergültig von deinem Teamkollegen aufgelegt, das wäre die wichtige Führung, du kommst frei zum Schuss, doch der Ball geht meilenweit über übers Tor. – MIST!

Dein Trainer und deine Mitspieler sind unzufrieden mit dir. Es ist zum Verzweifeln, mit einem Mal ist genau diese Top Form die du im Training hattest, der positive Flow, wie weggeblasen.

Dies sind Situationen die jeder Spieler schon einmal so oder so ähnlich erlebt hat.

Und  - Wie war es bei dir?

Im Amateurbereich hast du in der Woche 2-3 Mal Fußball-Training und musst das zeitlich vereinbaren mit deinem Job, deiner Familie, Freunden und Hobbys. Sprich für noch mehr Training, sei es als Spieler oder auch Trainer, hast du kaum Zeit. Und hier setzt das Selbstcoaching an: mit einfachen Tools wie Online Video-Kurse, die du jederzeit, wenn es in deinen Kalender passt, überall anschauen kannst. Bequem zuhause, im Hotelzimmer wenn du geschäftlich unterwegs bist oder auch während der Fahrt zum Auswärtsspiel.

14 Leistungskiller im Fußball

Ich zeige dir nun die 14 Leistungskiller die die Leistung von Fußballern verschlechtern und gleich danach wie du diese für immer für dich für dich löschen kannst.

  1. Keine Orientierung und klare, aktive Zielsetzung
  1. Keine Visualisierung (Vorstellung) des Erfolges, des Sieges
  1. Keine Motivation für Training und Wettkampf
  1. Zu nervös vor oder im Spiel
  1. Null Konzentration im richtigen Augenblick
  1. Keine Energie und Kraft auf Abruf
  1. Keine oder wenig Durchhaltevermögen
  1. Schlechte Erholung in Wettkampfpausen und Regeneration
  1. Zu starke Ablenkung durch Außeneinflüsse
  1. Zu hohen Leistungsdruck  bzw. der Erwartungsdruck kann nicht standgehalten werden
  1. Schweres Erlernen eines Bewegungsablauf, einer neuen Technik
  1. Langsames wegstecken von Fehlern oder Niederlagen
  1. Keine innere Ruhe und Konzentration auf das Spiel
  1. Langsame und schwierige Rehabilitation und Wiedereinstieg nach Sportverletzungen, Unfällen und Krankheiten

Die Lösung

Das sind sie nun die 14 Fußball Leistungskiller!

Kennst du einen oder mehrere davon?

Wie kannst du diese 14 Leistungskiller für immer entfernen?

Die Lösung ist im Grunde ganz einfach: Durch fußballspezifisches Mentaltraining.

Fußball Mentaltraining

Die Lösung ist im Grunde ganz einfach: Durch fußballspezifisches Mentaltraining.

Ja, MENTALTRAINING!

Keine Jaka Jaka Sprüche oder Hokuspokus! Kein Handauflegen oder positive Mantras aufsagen.

Nein Nein

Sondern gezieltes, professionelles und längerfristiges Training an deiner inneren Kraft, durch Training mit deinem KOPF, durch Training mit deinen Gedanken!

Ganz einfach Kopf Training

Und was du damit erreichen kannst wenn du dies richtig anwendest ist phänomenal - glaube mir! Wir haben schon sensationelle Erfahrungen in unserer Ausbildungsschule damit gemacht.

Was nun im Profifußballsport schon normal ist und sich schon mehr wie bewährt hat, erhält nun endlich Einzug im Jugend und Amateurfußballsport.

ENDLICH!

Was ist nun richtiges Mentaltraining?

Kurz gesagt „Kopf Training“

Die professionelle Definition Mentaltraining ist: „Mentalen Training ist die planmäßig wiederholte und bewusst durchgeführte Vorstellung einer Bewegung oder Handlung, ohne deren gleichzeitigen Ausführung.“

Ziel

Ziel des mentalen Trainings: Entwicklung der genialen Fähigkeit des Fußballers die Top Leistung genau dann abrufen zu können wenn diese von ihm gebraucht wird!

Egal wann und egal wo!

Hierfür stehen exakte Ablaufpläne und verschiedene Trainingsvariante bereit. Alles wird seit vielen Jahren bewährt und erfolgreich im Profisport eingesetzt.

Möchtest du das auch können? JA!..ich kenne jemanden der dir dies zeigen kann ,-)

About the Author Jürgen

Mein Name ist Jürgen Kipper. Ich bin Fußball Potenzial Trainer in der Fußball Flow Akademie und bilde junge Talent ab U12 und leistungsorientierte Spieler ab Oberliga / Bayernliga / Regionalliga zu Spielerpersönlichkeiten aus.

follow me on:

Leave a Comment: